Feuerwehrjugend: Jugendstunde

Am ersten Mittwoch im September (03.09.2014) starteten für unsere jungen Kameraden im Alter von 10 bis 15 Jahren wieder die wöchentlichen Jugendstunden.

In den regelmäßigen Treffen werden die Mitglieder der Feuerwehrjugend altersgerecht auf den späteren Einsatzalltag vorbereitet.
Dabei steht die Ausbildung an den Einsatzgeräten genauso am “Lehrplan” wie Erste Hilfe oder Kenntnisse über Dienstgrade im Feuerwehrwesen. Im Rahmen der Feuerwehrjugend kann man in verschiedenen Prüfungen diverse Abzeichen (zB Wissenstest, Funk, Wasserdienst) erwerben, worauf die Mitglieder in den Jugendstunden vorbereitet werden. Gleichsam kommt die körperliche Ertüchtigung nicht zu kurz und die Jugendmannschaften des Bezirks stehen sich bei unterschiedlichen Turnieren im sportlichen Wettkampf gegenüber. Eine Kombination aus all diesen Aktivitäten stellt der Landesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb dar, welcher jedes Jahr zu Beginn der Sommerferien gleichzeitig mit dem Landeslager stattfindet.

Der Schwerpunkt der ersten Jugendstunde lag auf Gerätekunde. Unsere zwei Jugendbetreuer Philipp Reischl und Philipp Stögbauer teilten hierfür die elf anwesenden Feuerwehrmann-Anwärter in zwei Gruppen auf und frischten deren Wissen auf unserem SRF-S bzw. RLFA-T auf.

Wenn auch du zwischen 10 und 15 Jahre alt bist und Lust auf Sport, Spaß, Kameradschaft und viel Aktion hast, freuen wir uns auf deinen Besuch. Unsere Jugendgruppe trifft sich jeden Mittwoch von 18.00 bis 19.00 Uhr im Feuerwehrhaus (Der Eingang zum Jugendraum befindet sich auf der rechten Gebäudeseite.)
 

Veröffentlicht unter Allgemein