24 Stunden Feuerwehrjugend

24 Stunden Feuerwehrjugend Vösendorf

Am 14.11.2015 war es wieder so weit, der jährliche 24 Stunden Tag fand im Feuerwehrhaus statt.
Wie jedes Jahr haben sich die Jugendführer Philipp Reischl und Philipp Stögbauer ein nettes Programm für ihre Jugendgruppe ausgedacht.

Pünktlich um 13:00 Uhr wurde die Jugendgruppe begrüßt und in drei Gruppen unterteilt, diese Unterteilung werden sie in den nächsten 24 Stunden noch öfters bei verschiedenen Übungseinsätzen brauchen (Erkundungstrupp, Rettungstrupp usw). Danach folgte eine kurze Einschulung auf der Brandmeldeanlage (BMA) und der Lageraufbau.

Um 13:45 Uhr machte sich die Gruppe auf den Weg zum Flughafen um dort eine interessante Führung am Flughafen zu bekommen, wobei das Highlight für die zukünftigen Feuerwehrmänner natürlich die Betriebsfeuerwehr des Flughafens war.
Nach einer kurzen Verschnaufpause gab es eine Übung. Die richtige Handhabung von Feuerlöschern wurde bei Echtfeuer beübt.

Nach Beendigung der Übung machten sie sich wieder auf den Weg in das Feuerwehrhaus, dort wartete schon eine fertig zubereitete Mahlzeit.

Kurz nach der Stärkung ging für sie die Action gleich weiter.
Wie auch am 24 Stunden Tag letztes Jahr fand wieder eine „Erprobung” statt, auf diesen Test hatte sich die Jugendmannschaft schon in den Jugendstunden vorbereitet.

Um 21:30 Uhr alarmierte „Florian Vösendorf“ die Burschen zu einem Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen. Auch dieser Einsatz konnte erfolgreich, dank der guten Vorbereitung in den Jugendstunden, abgearbeitet werden.
Gegen 23:30 Uhr gingen sie nach kurzer Körperpflege zu Bett.

Doch auch der Schlaf wurde unterbrochen. Um 02:30 Uhr wurden sie zu einem TUS Alarm im Feuerwehrhaus alarmiert, welcher durch Feuerwerkskörper ausgelöst wurde.
Danach verlief die Nacht ruhig.

Nach dem Frühstück um 07:30 Uhr wurden Sie zu einer Steigbeistellung am Bauhof Vösendorf alarmiert und direkt darauf zu einem PKW Brand mit zwei beteiligten Fahrzeugen gerufen.

Nach diesem anstrengenden Vormittag gab es Pizza zu Mittag und um 13:00 Uhr überreichte Ihnen der Kommandant feierlich ihre bestandenen Abzeichen.

Das Jugendbetreuerteam möchten sich bei allen die den 24-Stunden Tag unterstütz haben recht herzlich bedanken.

 

Veröffentlicht unter Allgemein