Technischer Einsatz

Technischer Einsatz
In den frühen Abendstunden des 9ten September 2014 alarmierte uns die BAWZ praktisch zeitgleich zu zwei Einsätzen.
Um 17:37 Uhr erreichte uns die Meldung, dass bei einem Unternehmen ein Brandmelder ausgelöst hat und nur zwei Minuten später kam zusätzlich die Nachricht, dass 2 Personen im Aufzug bei der Badner Bahn Station Vösendorf SCS in der Kabine gefangen sind.Die anwesende Mannschaft wurde noch vor der Abfahrt im Feuerwehrhaus geteilt. Während Tank Vösendorf den TUS-Einsatz anfuhr, machte sich das RLFA-T auf den Weg zur Shopping City Süd.
Am Einsatzort angekommen wurden wir vom anwesenden Rettungsdienst informiert, dass die beiden Personen bereits seit über einer Stunde im Fahrstuhl eingesperrt sind. Als rasche Erstmaßnahme haben wir sogleich versucht die Türe zu entriegeln, was bedauerlicherweise fehlschlug. Deshalb musste der Aufzug komplett stromlos geschalten und ein Stück nach oben bewegt werden. Danach war es möglich die Personen zu befreien, welche sichtlich erfreut waren wieder frische Luft zu atmen.

Mit dem Wissen, dass wir zwei Personen aus einer Zwangslage befreit hatten, konnten wir uns wieder auf den Weg zurück ins Feuerwehrhaus machen.

Veröffentlicht unter Einsätze