Technischer Einsatz

Autobahn Fahrzeugbergung – S1 Tunnel Vösendorf

Am 24. Februar um 13:45 Uhr wurden wir, mittels Pager und Alarm – SMS, zu einem Verkehrsunfall mit 4 beteiligten Fahrzeugen in den Tunnel Vösendorf alarmiert.

Wenige Minuten nach der Alarmierung rückten wir mit unserem technischen Zug aus.

An der Einsatzstelle angekommen bot sich unserem Einsatzleiter folgendes Lagebild, 4 PKW waren nach einem Zusammenstoß ineinander verkeilt und konnten ohne unsere Hilfe nicht voneinander getrennt und von der Autobahn verbracht werden.

Ein PKW konnte den Tunnel Vösendorf selbstständig verlassen.

Mittels KRF-S und einer Rundschlinge wurde ein PKW von der Autobahn verbracht.

Ein weiterer PKW wurde mittels Manneskraft auf die Hubbrille des SRF-S befördert und konnte anschließend von der Autobahn abtransportiert werden.

Der letzte verunfallte PKW wurde von uns mittels Abschleppplattform des WLF-K von der Autobahn verbracht.

Nach rund 1 3/4 Stunden konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

 

Veröffentlicht unter Einsätze