Technischer Einsatz mit Menschenrettung

Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person – B17

Am 27.03. um 00:19 Uhr wurden wir mittels Sirene und Pager zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die B17 alarmiert.

Binnen kürzester Zeit rückten wir mit unserem technischen Zug aus.

Beim Eintreffen an der Unfallstelle konnten wir feststellen, dass sich eine Person noch im Fahrzeug befand und sich mit einem Fuß im Fahrzeuginneren verkeilt hatte.

Mittels hydraulischen Stempel und Spreizer konnten wir das Innenleben des PKW’s so deformieren, dass die Person befreit werden konnte.

Die Person wurde anschließend von der Rettung abtransportiert.

Der verunfallte PKW wurde auf das Abschleppplateau des WLF-K gehoben und anschließend gesichert am Bauhof Vösendorf abgestellt.

Nach rund zwei Stunden konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

 

 

 

Veröffentlicht unter Einsätze