Technischer Einsatz

Technischer Einsatz
Am 02. September 2014 wurden wir um 17:24 Uhr von der BAWZ Mödling zu einem technischen Einsatz alarmiert. In der Alarmmitteilung war zu lesen, dass aufgrund eines vermuteten Unfalls eine Wohnungstür zu öffnen ist.Unser RLFA-T rückte kurz darauf vollbesetzt zum Einsatzort aus. Dort angekommen wurde von der ebenfalls anwesenden Polizei bestätigt, dass wir für den Rettungsdienst einen Zugang zur Wohnung schaffen sollen.
Während zwei Kameraden die Türöffnung vornahmen, rüstete sich ein Trupp mit Atemschutzgeräten aus. Diese Maßnahme ist aus Gründen des Selbstschutzes unerlässlich, da zum Beispiel das Vorhandensein einer erhöhten und somit bedrohlichen Konzentration an CO, CO2 oder anderen Atemgiften nicht ausgeschlossen werden kann.

Nachdem die Türe geöffnet und die Wohnung durchsucht war, konnte erfreulicherweise Entwarnung gegeben werden, da die gesuchte Person lediglich schlafend und vollkommen unverletzt aufgefunden wurde.

Unsererseits wurde ein neuer Schließzylinder eingebaut und wir konnten nach ca. 30 Minuten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Veröffentlicht unter Einsätze