Feuerlöschen

Die meisten Feuerlöscher sind mit Löschpulver gefüllt. Mit dem Pulver können feste (z.B. Papier, Holz) flüssige (z.B. Benzin) oder gasförmige (z.B. Erdgas) brennbare Stoffe gelöscht werden.

Die Bedienung der einzelnen Feuerlöscher ist unterschiedlich. Eine leicht verständliche Anleitung (Text und Piktogramme) ist aber auf jedem Feuerlöscher zu finden.

Feuerlöscher müssen in regelmäßigen Abständen geprüft werden (spätestens alle 2 Jahre).

Benutze Löscher sollten, auch wenn sie nur teilweise entleert wurden, unbedingt wieder aufgefüllt werden.

Immer die Feuerwehr anrufen! Notrufnummer 02236/122

Brand in Windrichtung von vorne beginnend bekämpfen!
Löscher stoßweise betätigen!
Möglichst viele Löscher gleichzeitig einsetzen!
Gesamte Brandfläche abdecken!
Auf Rückzündung achten!