Vermeintliche Menschenrettung auf der A2

Datum: Dienstag – 23.01.2023
Alarmierung: 15:48 Uhr

Zu einer vermeintlichen Menschenrettung wurde die Freiwillige Feuerwehr Vösendorf am Nachmittag des 23.01.2024 auf die A2 alarmiert. 

Binnen weniger Minuten rückten die Kameraden zum Einsatzort aus. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte glückerweise rasch Entwarnung gegeben werden – es war keine Person mehr im Fahrzeug eingeklemmt. Die verletzten Personen wurden durch die anwesenden Rettungskräfte erstversorgt. 

Mittels Wechselladerfahrzeug wurde das nicht mehr fahrbereite Unfallfahrzeug geborgen. 

Nachdem alle Arbeiten abgeschlossen waren, rückten die Kameraden wieder ein.